Der Gemeindebrief

Der Clemensbote, unser Horrheimer Gemeindebrief, wird vier Mal jährlich den evangelischen Gemeindegliedern in die Häuser gebracht. Er ist die Hauptquelle für die Informationen über das Gemeindeleben.

Eine Besonderheit des hiesigen Gemeindebriefs sind die vielerlei Beiträge von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Berichten über ihren Einsatz, ihre Gruppen und Kreise, Geistliches sowie Einladungen zu Veranstaltungen. Dazu kommen Texte der hauptamtlichen Mitarbeiter der Kirchengemeinde und kleine Serien zu aktuellen Themen.

Das Redaktionsteam übernimmt eine Reihe von Aufgaben – teilweise gemeinsam, teilweise von einzelnen seiner Mitglieder ausgeführt: Sammlung und Bearbeitung der eingehenden Beiträge für die Aufnahme in den Gemeindebrief, Auswahl passender Bilder - besonders für die Farbseiten. Korrekturlesen der digital erstellten Druckvorlage. Abzählen der aus der Druckerei kommenden, fertigen Gemeindebriefe und Anbringen der Adressaufkleber für die Empfänger, damit sie von Mitarbeitenden in die Häuser gebracht werden können.

Es gibt also vielfältige Möglichkeiten, bei der Herstellung des Clemensboten mitzuhelfen. Wer Lust dazu hat, kann mehr erfahren beim Redaktionsteam, u.a. bei Hartmut Leins, Tel. s. unten oder hartmut.leinsdontospamme@gowaway.gmx.de

Redaktionsschluss für den nächsten Clemensboten ist Montag, den 25. September 2017 um 12 Uhr.

 


Aus Gründen des Datenschutzes und Urheberrechts können wir den Clemensboten künftig leider auch nicht mehr auf der Homepage der Kirchengemeinde veröffentlichen.

Wenn Sie ihn aber digital (und ganz in Farbe) lesen möchten, wenden Sie sich per Mail an hartmut.leinsdontospamme@gowaway.gmx.de.

Dann wird er Ihnen (einmalig oder regelmäßig) als Datei zugeschickt.

Kontakt:

Hartmut Leins

Unter dem Hagenbach 13

Tel. 8 15 20 02