Taufe

Die Taufe ist das sichtbare Zeichen, dass Gott sich jeder und jedem Einzelnen ganz persönlich zuwendet. Diese bedingungslose Zusage Gottes steht über dem ganzen Leben des getauften Menschen. Und sie wartet auf unsere Antwort - die wir "Glauben" nennen. 

 

Die Taufgottesdienste finden mehrmals jährlich statt und werden mit Taufansprache und Taufkerzen besonders festlich gestaltet.

 

Anmeldung

Vor der Taufe kommt der Pfarrer zu einem Besuch zu den Taufeltern, bei dem alles Nähere besprochen wird.

Die Eltern werden gebeten, für ihr Kind einen Taufspruch auszuwählen. Ein Wort aus der Bibel, das sie ihrem Kind mit auf den Lebensweg geben wollen. Eine Auswahl an Taufsprüchen finden sie im Downloadbereich. Gerne können Sie auch weiteres für den Gottesdienst wünschen und mitgestalten: Lieder, Gebete ...

 

Taufpaten / Taufpatin

Besonders wichtig ist es uns, dass die getauften Kinder den Weg in unsere Gemeinde und zu einem persönlichen Glauben an Jesus finden. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Taufpaten. Sie versprechen und helfen, Zugänge zum Glauben und zur Kirche zu finden.

Aus dieser ganz speziellen Aufgabe - nämlich die Kinder auf ihrem Weg zum Glauben und zur Kirche hin zu begleiten - ergibt sich selbstverständlich eine Voraussetzung: Die Taufpaten müssen einer christlichen Kirche angehören, mindestens ein Taufpate sollte evangelisch sein.

Die nächsten Taufmöglichkeiten im Gottesdienst sind am:

06. August 2017 um 9.15 Uhr (Prädikant Bückling aus Kleinsachsenheim)

03. September 2017 um 10.30 Uhr (Prädikant Seemann aus Eberdingen)

und an einem Oktobersonntag mit Pfr. Christoph Pascher

Für weitere Termine erkundigen Sie sich bitte frühzeitig im Pfarramt.

Weiterführende Links:

Eine Auswahl an Taufsprüchen finden Sie unter

www.taufspruch.de